Bogenparcours Ötscher auf der Route, © Ludwig Fahrnberger

3D-Bogenparcours am Ötscher

Treffsicher im 3D-Bogenparcours

Habt ihr schon den Steinbock am Felsen entdeckt oder den Bären hinterm nächsten Baum? Beim 3D-Bogenparours rund um den Ötscher heißt es: Ohren und Augen auf! Dabei stets den Bogen gespannt halten und in Schützenposition gehen. So ein Bogenparcours ist nichts für schwache Nerven! Im Ötscherdorf Lackenhof können sich zielsichere Gäste auf insgesamt vier Kilometern dem Bogenschießen widmen.

Der 3D-Bogenparcours wartet mit zahlreichen Neuerungen auf Anfänger, Familien und Profis können mit Pfeil und Bogen auf die Jagd gehen.

Auf der neuen, komplett überarbeiteten Routenführung mit vielen neuen Tieren gilt es insgesamt 52 3D-Ziele zu treffen. Der 3D-Bogenparcours ist täglich von 8.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.

Neu im 3D-Bogenparcours ist auch die „Bogenschenke“ – ein Getränkeautomat, der zum Verweilen und Erfrischen einlädt.

Alle Tickets kann man im Onlineshop buchen. 

Spass mit Pfeil und Bogen

52 3D-Zielen warten darauf, getroffen zu werden! Damit der Parcours nicht zum Hürdenlauf wird, gibt es für alle Anfänger zu Beginn ein großzügiges Übungsgelände. Zahlreiche Zielscheiben und genügend Platz stehen den Schützen zum Üben zur Verfügung. 

Gegen eine Voranmeldung können Gruppen und Anfänger auch mit ausgebildeten Guides die Wälder mit Pfeil und Bogen unsicher machen.

Öffnungszeiten:  Der Bogenparcours ist von Mai bis Oktober täglich von 8:00 bis 17:00 Uhr geöffnet.

Verleih-Zeiten: Siehe Liftbetriebs-Zeiten.

zu den Preisen & Betriebszeiten

Tipp: Mit der „Wilde Wunder Card“ ist der Eintritt in den 3D-Bogenparcours kostenlos. Wie ihr die Karte erhaltet? Nächtigt ihr bei einem der rund 65 Wilde-Wunder-Gastgeber, bekommt ihr die Karte beim Check-in gratis dazu.

Gut zu wissen: Die Ausrüstung für den Freizeitspaß kann vor Ort von der Hochkar & Ötscher Tourismus GmbH bei der Schirmbar im Weitental ausgeliehen werden.